Interview mit Dr. Werse über Legal Highs und die Paradoxie des Drogenverbots 2

Interview mit Dr. Werse über Legal Highs und die Paradoxie des Drogenverbots



Dr. Bernd Werse vom Centre for Drug Research an der Goethe-Universität Frankfurt über seine Forschung im Bereich Legal Highs und den sogenannten “neuen synthetischen Drogen” sowie dem damit verbundenen Paradoxon, dass der Staat mit dem Drogenverbot Menschen dazu treibt von gut erforschten klassischen Drogen auf neue unerforschte Substanzen umzusteigen. Dieses lässt sich nur durch eine Legalisierung von Drogen vernünftigt lösen.

Er ist Mitglied im Schildower Kreis, einem Netzwerk von Experten aus Wissenschaft und Praxis gegen die Drogenprohibition.
www.schildower-kreis.de

source

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

×

Hello!

Click one of our representatives below to chat on WhatsApp or send us an email to [email protected]

 

× Order Via Whatsapp?